Flexibel konzipierte Grundriss-Struktur

Das Marxer-Haus besteht aus zwölf Wohnungen unterschiedlicher Grösse. Ausser der Attikawohnung, die von Familie Marxer für den Eigenbedarf genutzt wird, stehen elf Wohnungen für Mieter zur Verfügung; teilweise können auch kleine Einheiten an eine grössere Wohnung angeschlossen werden. Dies wird durch die ausgesprochen flexibel konzipierte Grundriss-Struktur und das freie Stützensystem ermöglicht, die zudem einem sich wandelnden Raumbedürfnis jederzeit Rechnung zu tragen vermögen. 

Neben der eleganten und hochwertigen Ausstattung von Küchen und sanitären Anlagen sowie edlen Bodenmaterialien trägt die großzügige Planung von Räumen und Bädern mit begehbaren Schränken etc. zur hohen Wohnkultur bei. Der Komfort des Hauses wird zudem gewährleistet durch angemessene Kellerräume und ausreichende Parkplätze im Untergeschoss mit direktem Zugang zum zentralen Lift.

Im Marxer-Haus im Zentrum von Vaduz leben Sie

— zentral und komfortabel
— ökologisch nachhaltig
— modern und aussergewöhnlich
— elegant und stilvoll

MARXER-Haus Broschüre (auf Anfrage)